Anerkennung beim städtebaulichen Wettbewerb Regnitzstadt in Erlangen

Unsere Arbeitsgemeinschaft Kepler 32 / URBANOPHIL.KOELN / [f] landschaftsarchitektur freut sich über eine Anerkennung im offenen Wettbewerb Regnitzstadt in Erlangen! Aufgabe war die Erweiterung der Innenstadt durch ein gemischtes Stadtviertel auf dem Gelände des ehemaligen Großparkplatzes. Wesentlicher Bestandteil war dabei die intelligente Verknüpfung unterschiedlicher Verkehrsmittel am angrenzenden Hauptbahnhof. Mehr Infos gibt’s hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.